Alle männlichen Begriffe werden aberkannt

Bei der Feminisierung eines Mannes ist es ein ganz natürlicher Weg, dass im Laufe der Ausbildung irgendwann auch die männlichen Begriffe alle aberkannt werden.

Wieso? Wer einen Rock und Damenwäsche trägt, natürlich, dann hat man auch nicht das recht den Penis eben Penis zu nennen, nicht wahr? Also… Jetzt kommt eine Auflistung, welche Du Dir genau einprägst und jederzeit anzuwenden weisst, wenn die Herrin es verlangt. Soweit klar?

strap-on-lady

Penis = Kitzler
Poloch = Fotze / Vagina
Prostata = G-Punkt
Sperma = Fotzensaft
Nippel = Brüste / Busen / Titten
Abspritzen = Squirten

Nur ein kleiner Auszug. Es gibt noch eine ganze Menge mehr, was Du wissen und Dir einprägen solltes. Ab dem Zeitpunkt, bei dem Du einer Herrin dienst, bist Du ab einem bestimmten Zeitpunkt kein Mann mehr. Du bist eine Frau und hast dann alles zu tun, was sie verlangt, was sie befiehlt und Dich jederzeit als Frau zu benehmen und als Frau zu nennen.

Für Dich gibt es keinen anderen Weg!

4 Gedanken zu „Alle männlichen Begriffe werden aberkannt“

  1. Ich bin auf dem besten Weg hin zu einer Sissy zu werden. Ich habe ale ein einfacher DWT begonnen. Bin jetzt schon seit 280 Tagen keusch. Tage seit 2 Wochen ständig eine KG. Und bin gespannt wie es mit mir weitergehen wird. Die neuen Namen meiner neuen Aufgabe als Frau habe ich bereits gelernt, und wende sie auch nur noch bei mir so namentlich an.
    Mehr habe ich im Moment nicht zu sagen.
    tv -zofe henriette

  2. mir wurde es schon in die wiege gelegt das ich kein mann werde..mein kitzler wurde seit kindesalter nicht größer und keine Frau sagte bis jetzt zu mir mann..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.