6 verschiedene Typen von Sissy

Über die Jahre hinweg durfte ich so viele verschiedene Typen von Sissy-Bitches kennenlernen, so dass es mir nicht schwer fällt, die bisher 6 häufigsten Sissy-Sklavinnen einmal hier wieder zu geben. Diese sind die geläufigsten Arten, doch zu welchen zählst Du Dich, Sissy? Natürlich sind noch die vielen anderen Bereiche mögliche, da brauchst Du keine Sorge haben.

Fantasie-Sissy

Hierrunter fallen eben jene Sissys, die es nur “vom Kopf her” sind. Sie stellen sich vor, eine Sissy zu sein, hegen diesen Gedanken in ihren Tiefen, es erregt sie extrem. Aber es ist eben, wie der Name schon sagt, lediglich eine Fantasie. Für sie ist es ein Kopfkino-Spiel. Sie hören, sehen, lesen alles, was mit der Feminisierung zu tun hat, würden aber niemals die Anweisungen durchführen. Dafür zaubert allein das Sissy-Kopfkino einen intensiven Orgasmus nach dem anderen hervor.

Blackmail-Sissy

Eine Blackmail-Sissy braucht es geführt zu werden, sie braucht die Herrschaft einer dominanten Hand, die sie zur Verweiblichung treibt – sie sogar noch dazu zwingt. Sie liebt dieses Risiko, erpresst zu werden mit ihrer Weiblichkeit und dann eventuell sogar vor ihrer Familie, ihren Freunden, ihrer Arbeitsstelle als Sissy geoutet und bloßgestellt zu werden und ist bereit sehr viel zu tun, dass es ihr kleines schlüpfriges Geheimnis bleibt.

Bloßgestellte Sissy

Sie liebt das Risiko, bloßgestellt und erkannt und erkannt zu werden. Sie präsentiert sich auf Bildern als verweiblichte Sissy und dreht darin sogar Videos, welche sie auch veröffentlicht oder aber veröffentlichen lässt, so dass sie einem sehr großen Publikum zugänglich gemacht wird. Das erregt sie umso mehr, jeder könnte sehen, was sie in ihrer freien Zeit so treibt und sobald auch nur jemand ansatzweise den Gedanken haben könnte, wer die bloßgestellte Sissy in Wirklichkeit ist, verschafft es ihr einen zusätzlichen Kick.

Sissy Cuck

Eine Sissy Cuck hegt sehr starke Bi-Fantasien. Natürlich gerade und besonders im Zusammenhang mit Sexualität. Die Vorstellung ihren Partner zu teilen, Stichwort Cuckold, hat hier auch einen besonders intensiven Teil. Hier legt sie auch großen Wert auf die Demütigung und es ist ihr ganz besonders wichtig sich ihrem Alpha oder ihrer Alpha zu unterwerfen.

Humiliation Sissy

Humiliation bedeutet nichts anderes als die bloße Demütigung, beispielsweise dafür, dass die Sissy einen kleinen Kitzler hat, der keine einzige Frau befriedigen kann oder das sie sich so lächerlich weiblich kleidet, das man sich hier ganz besonders lustig darüber machen kann, wie sie denn ausschaut.

Sissy Barbie

Die Sissy will als kleine dümmliche Poppe gesehen werden, eine dumme Barbie die einfach nur gewollt ist und benutzt wird, ohne selbst dabei auch nur eine einzige Entscheidung zu treffen. Sie sieht sich als Sexobjekt, als Gummipuppe die für jeden, der Lust dazu hat, genommen und gefickt wird. Ein anderes Wort hierfür ist auch Sissy Bimbo.

Du darfst meinem Sissy-Club beitreten, da erwarte ich dich, für deine Feminisierung. Eingang zum Sissy-Club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.