5 Fehler bei Deinem femininen Leben

Viele Sissys lieben den femininen Gedanken, sie wollen elegant, weiblich, wunderschön sein. Ihr Sprechen soll feminin sein, die weiblichen Sachen wollen getragen werden, jede Bewegung soll wie die einer Frau sein.

Doch um das erreichen zu können, solltest Du, meine kleine Sissy, folgende Fehler vermeiden:

1. Lege keinen Wert auf Deine Manieren

Gute Manieren und eine feine Etiquette sind in der heutigen Welt doch eher vom Aussterben bedroht. Allein “Bitte” und “Danke” zu sagen gehört eher der Seltenheit an. Aber es wird die Möglichkeit bringen, dass Du Deine Weiblichkeit noch viel mehr hervorgehoben wird.

2. Zeige zu viel Haut

Ladylike bedeutet nicht unbedingt bis oben hin zugeknüpft zu sein. Doch sich als Frau zu präsentieren, bedeutet auch guten Geschmack zu haben. Natürlich kann es auch schwer sein zu wissen, wann zu viel zu viel ist. Aber es gibt dennoch ein paar einfache Richtlinien:

Zeige nur einen Teil Deines Körpers und halte den Rest verdeckt. Ein kleines Geheimnis zu haben ist sexy, also Zeige Deine Brüste, Deine Beine oder Deinen Rücken – aber nicht alles auf einmal.

Stelle auch die richtige Menge an Dekolleté zur Schau. Dabei kann eine Faustregel sein, 20-40% Deiner Brust zu zeigen. Das hat Sexappeal, aber es bleibt dennoch edel. Bei den Beinen kannst Du einfach auf den Fingerlängentest zurück greifen. Bestimme die Rocklänge, indem Du Dich aufrecht hinstellst und die Arme an die Seite legst. Wenn die Fingerspitzen über den Saum Deines Rockes fallen, ist er zu kurz.

3. Sei schlampig bei Deiner Körperpflege

Deine Körperpflege kann Dein weibliches Image verändern – aber auch zerstören. Die Körperpflege hat einen viel größeren Einfluss auf Deine Attraktivität als die körperlichen Merkmale, mit denen Du geboren wurdest.

4. Schlechte Körperhaltung und Körpersprache

Die Körperhaltung und Körpersprache sagt viel über Dich aus, viel mehr als Du aus Deinem Mund sagst. Nägelkauen oder mit den Haaren bei einer Unterhaltung spielen, keinen Blickkontakt halten oder die Arme verschränken sind also ein NoGo.

5. Kontrollverlust

Die Selbstbeherrschung ist eine wichtige Eigenschaft bei einer Dame. Besonders wenn Du in der Öffentlichkeit unterwegs bist. Das heißt keine Diva-Allüren, keine Wutausbrüche und keine öffentliche Zurschaustellung Deiner Trunkenheit.

____

Du merkst, Du kannst unglaublich viele Fehler machen auf dem Weg eine Sissy zu sein, mache diese Fehler also am Besten nicht. Du kannst noch mehr zur richtigen Sissification bei mir im Sissy-Club lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.